Sterbekasse Ostermoordorf


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Die Sterbekasse Ostermoordorf hat auf der Jahreshauptversammlung am 17.03.2017 die Änderung der Satzung beschlossen.
Die Leistungen sollen verbessert werden. Die Änderungen sind am 01.07.2017 in Kraft getreten.

Nachdem bei der Jahreshauptversammlung in 2016 bereits über dieses Thema gesprochen wurde und dies durchweg auf eine positive Resonanz gestoßen ist, hat der Vorstand nun eine neue Satzung ausgearbeitet. Kernpunkte der Änderung sind die Anhebung der Beihilfen und Beiträge. Die Beihilfe ist von 1.500 € auf 2.000 € gestiegen. Im Gegenzug steigt der Beitrag von 2,50 € auf 3,00 € je Sterbefall. Zukünftig sind Mitglieder bis 18 Jahre beitragsfrei gestellt.
Weiterhin sind Mitglieder nach der Änderung bis zum 85. Lebensjahr beitragspflichtig. Für diejenigen die zurzeit ab dem 80. Lebensjahr beitragsfrei versichert sind, gibt es während der Übergangszeit einen Bestandsschutz.
Letztmalig wurden die Beihilfen und Beiträge im Jahre 2004 angepasst. Mit der Erhöhung der Leistungen will die Sterbekasse Ostermoordorf ihren Mitgliedern weiterhin interessante Leistungen anbieten und gleichzeitig dem demografischen Wandel Rechnung tragen, so die beiden Vorstandsmitglieder Manfred Dringenberg und Hermann Deten.


Überblick | Aktuelles | Leistungen | Aufnahmegebühr | Downloads | Der Vorstand | Kontakt | Die Satzung | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü